Christian Leisser

                    

                                          Joe Cocker aus dem Elften

              Christian Leisser ist Schlagzeuger und Sänger - Sein Markenzeichen ist seine ganz besondere Stimme.

SIMMERING. "Mit 16 musste ich mich entscheiden: Moped oder Schlagzeug", erinnert sich Christian Leisser. "Natürlich ist es das Schlagzeug geworden, weil mich der Rhythmus schon immer fasziniert hat." Während er das Schlagzeug dann von der Pike auf lernte, musizierte Leisser schon mit 17 Jahren in einigen Bands, "bis mich irgendwann die Leidenschaft fürs Singen gepackt hat." Die hat ihn bis heute nicht mehr losgelassen – und durchaus zum Erfolg geführt: Schließlich ist Leisser bei seinen Fans weit über die Grenzen des 11. Bezirks hinaus als der "Joe Cocker aus Simmering" bekannt. "Viele nennen mich auch den ’Tom Jones aus Simmering’, das hängt ganz vom persönlichen Musikgeschmack ab", schmunzelt der 56-jährige Vollblutmusiker mit der auffällig rauen Stimme, die tatsächlich an jene seiner Bühnenvorbilder erinnert. "Man darf mich aber gern auch einfach ’Mr. Sexbomb’ nennen."

Wie auch immer, Testosteron spielt jedenfalls eine tragende Rolle: Auch bei seinen Bühnenshows, bei denen Leisser durchaus Anleihen bei Joe Cocker, Tom Jones aber auch Elvis Presley macht.

Er singt alle Klassiker

Abseits von seinen Soloauftritten, bei denen er den Fans keine Lieder schuldig bleibt – von "You can leave your hat on" bis zu "Sexbomb" ist immer alles zu hören – spielt Leisser bei der Partyband "Sound of Joy" das Schlagzeug und greift zwischendurch auch gern zum Mikrofon. Der Simmeringer ist aber auch im Jazz-Bereich aktiv: "Bei der Band ’ForLore’ haben wir uns ganz dem Swing und Jazz verschrieben und spielen sowohl Standards als auch aktuelle Nummern aus dem Latin- und Bluesgenre", erzählt er.

Ist der Elfte ein gutes Pflaster für Musiker? "Und wie, ganz Simmering hat schließlich den Blues. An vielen Ecken gibt es Kaffeehäuser, in denen Musik-Sessions gespielt werden", weiß Leisser. "Wenn man mit offenen Ohren durch die Grätzel geht, fühlt man sich fast wie in New Orleans: Überall plärrt’s ausse." Im 11. Bezirk betreibt der Entertainer auch das Tonstudio "Simmstudio 11".
Klingt nach einem erfüllten Musikerleben – ist Christian Leisser eigentlich verheiratet? Die Antwort kommt wie aus der Pistole geschossen: "Das wird offiziell nicht bekannt gegeben!"

                               https://www.meinbezirk.at/simmering/c-lokales/joe-cocker-aus-dem-elften_a4280415

                                                              Pressebericht :    https://www.meinbezirk.at/         Mathias Kautzky


                                                                                                     Designed by

                                                                                           Programmed by World4You

                                                                                              ©2018 Christian Leisser      

 

 

 


 

E-Mail